Medienmensch unterwegs als Pathfinder zwischen Comic-Sans-Verbechern, langweilenden Designerkirchen und Digital Emmigrants. Auf der Suche nach Halbwahrheiten zu Design, Spiritualität, Medien, Digitalisierung Kirche und der Frage danach, wie gute Gedanken adäquat den Informations-Shitstorm unserer Zeit durchdringen können.

Slow Food

Den Durstigen?

„But recently we’ve gotten feedback from our community that public content — posts from businesses, brands and media — is crowding out the personal moments…

Vom anderen Ufer

oder: Markenstrategie für die Kirche   „Nur die Kraft und Aura einer guten Marke kann einen vor dem Ausverkauf schützen“ – Rolf Fehlbaum, Verwaltungsratspräsident der…

Ich glaub schon?!

Ein Bekenntnis zum Credo. Die Evangelische Landeskirche in Württemberg macht vieles sehr gut. Marketing gehört eher zu den weniger ausgeprägten Stärken. Die aktuelle Kampagne steht…